Schullandheim der Klassen 4b, 4c und 4d von 22. bis 24. Mai 2017 in Beilngries

Am Morgen des 22. Mai machten sich zwei Busse voll mit Schülern zusammen mit ihren Lehrern auf den Weg nach Beilngries. Über die Zwischenstation Burg Prunn, auf der wir eine Führung bekamen und den Fuchgarten, wo wir Mittag machten erreichten wir am frühen Nachmittag unsere Unterkunft, das Naturama in Beilngries. Dort durften die Kinder immer zu viert ein Schlaffass beziehen. Nachdem wir uns eingerichtet und die Betten bezogen hatten schauten wir uns dem Gelände etwas um. Am nächsten Tag besichtigten wir den Dinopark in Denkendorf und lernten viel über Dinosaurier. Am Nachmittag gingen wir ins Freibad und kühlten uns da ein wenig ab. Wer wollte konnte vor dem Abendessen noch auf den Spielplatz gehen oder zum Fußballplatz oder zum Trampolin. Es war ein schöner Ausflug.

 

 

 

2,651 total views, 10 views today