Adventkalender

 

1. Dezember

Wir grüßen heute unsere Mitschüler freundlich.

In der Klasse könnt ihr sogar einmal Begrüßungen in eurer Muttersprache besprechen.

2. Dezember
(c) Fuijo Kurmeier
Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt.
Khalil Gibran
  3. Dezember(c) Fuijo Kurmeier
Bei einer Kerze ist nicht das Wachs wichtig, sondern das Licht.
Antoine de Saint-Exupéry

4 . Dezember

Wir machen einem Mitschüler, Lehrer oder Betreuer ein nettes Kompliment.

 Bestimmt freut sich der andere!

 

5 . Dezember

Wir helfen heute einem Mitschüler.

Vielleicht helfen wir sogar einer Person, die wir noch nicht so gut kennen.

 6 . Dezember

Wir sprechen heute nett und höflich mit einem Kind, mit dem wir nicht befreundet sind. 

Vielleicht finden wir dabei sogar neue Freunde.

 7. Dezember

Wir halten heute jemandem die Tür auf.

Vor allem jüngere Mitschüler haben manchmal Probleme mit den schweren Türen!

 8 . Dezember

Heute denken wir besonders daran, dass die Jacken, Mützen, Schals und Schuhe ordentlich aufgeräumt sind.

 Vielleicht haben wir auch noch Zeit, unter der Bank aufzuräumen. Darüber freuen sich die Lehrer bestimmt!

9 . Dezember
 (c) Fuijo KurmeierDie Ware Weihnacht ist nicht die wahre Weihnacht.
Kurt Mart
10. Dezember

(c) Fuijo Kurmeier
Der Mensch trägt etwas in sich, das größer ist als er selbst.
Antoine de Saint-Exupéry 
 11. Dezember

Wir lächeln heute alle Menschen, denen wir im Schulhaus und in der Pause begegnen, freundlich an. 

Bestimmt kommt ein Lächeln zurück!

12. Dezember

Wir stellen uns heute ordentlich an. 

 Da werden sich die Lehrer freuen!

 13 . Dezember

Wir denken heute besonders an die Ordnung im Pausenhof und schmeißen den Müll in den Abfalleimer.

  Heute soll der Pausenhofdienst keine Arbeit haben!

14 . Dezember

Wir entschuldigen uns gleich, wenn wir heute Blödsinn gemacht haben oder einen Mitschüler/Lehrer geärgert haben.

  Heute sagen wir nicht den Satz „Aber der andere hat mich zuerst geärgert“.

15 . Dezember

Wir hören heute besonders gut zu.

 Bestimmt müsst ihr dann nicht so viel nachfragen. Außerdem freut ihr euch selbst bestimmt auch, wenn andere euch zuhören.

 

 16 . Dezember
(c) Fuijo Kurmeier
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.
Chinesisches Sprichwort
17 . Dezember (c) Fuijo Kurmeier
Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.
Mahatma Gandhi

18 . Dezember

Heute versuchen wir alle, etwas leiser zu sein und nicht zu schreien.

  In der Zeit vor Weihnachten kann man die Stille besonders genießen. Zum Beispiel wenn eure Lehrer euch eine Adventsgeschichte vorlesen, ruhige Weihnachtslieder oder Klänge hören lassen oder eine Kerze anzünden.

19 . Dezember

Heute achten wir besonders darauf, dass wir alle Erwachsenen mit Sie ansprechen.
 Bestimmt erklärt euch euer Lehrer nochmal wie das genau funktioniert.

20 . Dezember

Heute gehen wir durch das Schulhaus und laufen nicht in den Pausenhof oder zur Toilette.
 Es soll heute niemand hinfallen oder geschubst werden

21 . Dezember

Wir wollen heute besonders daran denken, dass man andere Kinder und auch Lehrer und Betreuer erst aussprechen lässt, bevor man selbst etwas sagt.

 Ihr selbst wollt doch auch, dass andere Menschen nicht dazwischenreden.

22 . Dezember

Heute nehmen wir uns vor, auch nach den Weihnachtsferien immer wieder an Sozialziele zu denken und diese Ziele umzusetzen.

Vielleicht schreibt sich jedes Kind ein Ziel auf, an das er nach den Ferien besonders denken möchte. Am Freitag nach den Ferien könnt ihr gemeinsam besprechen, ob es funktioniert hat!

23. Dezember frohe-weihnachten-0073.gif von 123gif.de